Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen
Menü
Last Review
» JBL - LIVE 220B...
von Jannik
» wavemaster - BA...
von Jannik
» Hama - uRage Ex...
von Jannik
» ALSEYE - HALO 3...
von Michael
» Hama - uRage Re...
von Jannik
Anzeige

JBL - LIVE 220BT In-Ear-Nackenbügelkopfhörer im Test



Dienstag 12. 11. 2019 - 15:33 Uhr - LG CineBeam 4K UHD Projektoren für mehr Komfort und brillante Bilder in der Heimkino-Saison

Allgemein

Die Temperaturen sinken, die Tage werden kürzer, die letzten Sonnenliegen werden eingeklappt. Herbst und Winter sind die perfekten Jahreszeiten für gemütliche Unterhaltung im kuschelig warmen Heimkino. Für heiße Aussichten selbst bei Regenwetter sorgen dabei die neuen CineBeam Projektoren von LG Electronics (LG) mit 4K UHD. Der LED-Projektor HU70LS Largo 4K und der Laser-Ultrakurzdistanz-Projektor HU85LS Vivo sind nun im Handel verfügbar. Sie liefern beide brillante Bildqualität mit einer Auflösung von bis zu 3.840 x 2.160 Bildpunkten, starken Farben, smarten Features und der wegweisenden Laser- und LED-Technologie von LG, die mit individuellen Lichtquellen statt mit Farbrädern arbeitet.



Der HU70LS erfüllt jeden Heimkino-Wunsch
Der LG 4K UHD CineBeam LED Projektor Largo 4K HU70LS bringt Inhalte auf einer Projektionsdiagonalen von bis zu 140 Zoll buchstäblich groß heraus und sorgt mit 1.500 ANSI Lumen Helligkeit und einer 92-prozentigen Abdeckung des DCI-P3-Farbraums für eine brillante Darstellung. Satte Schwarzwerte und detailreiche Kontraste sind durch die Unterstützung von HDR10 garantiert, während die TruMotion-Technologie für eine flüssige Bewegungsdarstellung sorgt und der sechs-stufige 4K Upscaler auch Full-HD-Inhalte ultra-scharf wiedergibt. Seine vielfältigen Anschlussmöglichkeiten von HDMI über USB bis zu Bluetooth runden das bombastische Heimkino-Komplettpaket ab, das mit zwei integrierten Lautsprechern sowie Unterstützung für Dolby Surround, DTS-HD und Dolby Atmos auch erstklassigen Klang mitbringt.

Der HU85LS Vivo: großes Kino im kompakten Format
Der besonders kompakte Laser-Projektor CineBeam Laser 4K HU85LS Vivo bringt brillante Projektion auf Profi-Niveau in wirklich jedes Zimmer – und gewann dafür bereits renommierte Auszeichnungen wie den 2019 CES Innovation Award, den Red Dot Design Award und den iF Design Award. Dem Ultrakurzdistanz-Projektor genügen 5,6 Zentimeter Abstand zur Wand für ein 90-Zoll-Bild. Bei 18 Zentimetern Abstand liefert er eine 120-Zoll-Projektion. Während die Projektionsfläche variieren kann, bleibt die Qualität konstant: Mit bis zu 2.700 ANSI Lumen Helligkeit und einer 97-prozentigen Abdeckung des DCI-P3-Farbraums ermöglicht der Projektor eine umwerfende Darstellung mit einem bombastischen Kontrast von 2.000.000:1. Und das bei ultra-kompakten Abmessungen von 680 x 347 x 128 Millimetern (BxHxT)!

Smarter Komfort für die Leinwand
Beide Neuerscheinungen im CineBeam-Lineup sind durch die überarbeitete Magic Lighting Remote für smarte Inhalte optimiert und machen die Bedienung moderner Entertainment-Apps zum Kinderspiel. YouTube, Netflix, Amazon Prime und weitere Angebote sind durch das LG webOS 4.5 Betriebssystem direkt auf dem Projektor verfügbar und werden durch einen leistungsstarken Quad Core Prozessor angetrieben. Die SmartShare Funktionalität erlaubt zudem im Handumdrehen den Zugriff auf freigegebene Medien aus dem Heimnetzwerk. Egal wie kalt es draußen auch wird – mit den neuen Laser- und LED-Projektoren von LG steht einer heißen Heimkino-Saison nichts im Wege!

Preise und Verfügbarkeit
Die neuen CineBeam Projektoren von LG sind ab sofort im Fachhandel und online erhältlich. Der CineBeam HU70LS Largo 4K kostet 1.799,- Euro, der CineBeam Laser 4K HU85LS Vivo ist zum Preis von 5.999,- Euro zu haben. Es handelt sich jeweils um eine unverbindliche Preisempfehlung inklusive Mehrwertsteuer.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 10 mal gelesen


Dienstag 12. 11. 2019 - 15:31 Uhr - Sharkoon SKILLER SGK5 vorgestellt

Allgemein

Sharkoon Technologies, global agierender Anbieter für PC-Komponenten und Peripherie mit fairem Preis-Leistungs-Verhältnis, stellt mit der SKILLER SGK5 eine RGB-beleuchtete Rubber-Dome-Tastatur für Gamer vor. Sie verfügt zusätzlich über ein N-Key-Rollover, praktische Multimedia-Tasten und eine abnehmbare Handballenauflage.


Individuell anpassbare RGB-Beleuchtung
Die SKILLER SGK5 verfügt über eine RGB-Hintergrundbeleuchtung, die sich in sechs Zonen und 16,8 Millionen Farben beleuchten lässt. Es stehen bereits vordefinierte Effekte zur Verfügung, die sich auch ohne Software über entsprechende Sondertasten auswählen lassen. Für eine noch individuellere Effektdarstellung steht jedoch das kostenlose Treiberprogramm als Download zur Verfügung, in der sich die Beleuchtung beliebig bearbeiten lässt.

Volle Kontrolle durch N-Key-Rollover
Häufig verfügen Rubber-Dome-Tastaturen meistens nur über ein 2-Key-Rollover, bei dem maximal zwei Tastenanschläge gleichzeitig erkannt werden. Doch dank des N-Key-Rollovers der SKILLER SGK5 können hier beliebig viele Tasten gedrückt werden, die dann auch alle zuverlässig an das System weitergeleitet werden. In Kombination mit der Anti-Ghosting-Technologie verlieren Gamer so nie die Kontrolle im Spiel – selbst dann nicht, wenn es hektisch wird.

 

Handballenablage für mehr Komfort
Die abnehmbare Handballenablage der SKILLER SGK5 lässt sich mit nur einem Handgriff magnetisch an der Tastatur befestigen und sorgt so für einen optimalen Komfort. Ebenso flott und einfach gestaltet sich auch das Abnehmen der Auflage, falls sie nicht benötigt wird.

Reaktionsschnelle Rubber-Dome-Schalter
Für besonders reaktionsschnelle Eingaben verfügt die SKILLER SGK5 über halbhohe, schnell auslösende Tasten mit einer Tastenkappenhöhe von nur sieben Millimeter. Die Lebensdauer der Rubber-Domes beläuft sich auf mindestens zehn Millionen Anschläge, womit die Tastatur mit einer langen Lebensdauer aufwarten kann. Auf Wunsch ist auch eine Einstellung der Tastenreaktionszeit möglich.

Praktische Sondertasten fürs Gaming und Multimedia
Zudem verbaut Sharkoon leicht erreichbare Sondertasten für Beleuchtungseffekte, Makros und Spiel-Profile, die eine unkomplizierte Nutzung im Alltag und während des Gameplays ermöglichen. Dank zwei integrierter Drehräder an der rechten oberen Ecke der Tastatur lassen sich die Lautstärke und die Beleuchtungsintensität besonders intuitiv regeln.

Gaming-Software erlaubt vollständige Anpassung
Mit der kostenlosen Gaming-Software von Sharkoon können nicht nur die Beleuchtung, sondern auch zahlreiche weitere Tastatur-Funktionen gesteuert werden. Dort lassen sich Makros und Multimedia-Befehle ganz einfach neu zuweisen und programmieren sowie in mehrere Profile unterteilen. Die Sicherung der Einstellungen erfolgt im Onboard-Speicher der SKILLER SGK5.
Preis und Verfügbarkeit

Die Sharkoon SKILLER SGK5 ist ab sofort erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beläuft sich auf 39,99 Euro.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 8 mal gelesen


Dienstag 12. 11. 2019 - 14:53 Uhr - Noctua präsentiert neue chromax-Lüfter und -Zubehörartikel

Allgemein

Noctua präsentierte heute neue schwarze, farbkonfigurierbare Lüfter der Produktlinie chromax. Die neuen chromax.black.swap Versionen der vielfach ausgezeichneten Modelle NF-A20, NF-A12x15, NF-A9, NF-A9x14 und NF-A8 sowie die entsprechenden NA-SAVP5 und NA-SAVP6 Anti-Vibrations-Pads ermöglichen es Kunden, nun auch Noctua-Lüfter in den Formaten 200mm, Slim-120mm, 92mm, Slim-92mm und 80mm farblich zu individualisieren und an beliebte Farbschemata (z.B. komplett Schwarz, Schwarz/Weiß, Schwarz/Rot) anzupassen.

„Unsere 2015 eingeführte Produktlinie chromax richtet sich an Kunden, die ebenso viel Wert auf saubere, ansprechende Optik wie auf erstklassige Qualität und Leistung legen,“ erklärt Roland Mossig (Noctua CEO). „Mit den neuen chromax.black.swap Modellen erweitern wir das Angebot um Lüftergrößen abseits der üblichen 120- und 140mm Formate, wobei sich einige davon besonders gut für ITX und Small Form Faktor Systeme eignen.“



Die neuen chromax.black.swap Editionen der Modelle NF-A20 PWM, NF-A12x15 PWM, NF-A9 PWM, NF-A9x14 HS-PWM und NF-A8 PWM kombinieren die einzigartige Silent-Kühlleistung dieser vielfach ausgezeichneten Lüfter mit einem attraktiven, komplett schwarzen Design sowie austauschbaren Anti-Vibrations-Pads in Rot, Weiß, Blau, Grün, Gelb und Schwarz. So lassen sich die Lüfter farblich individualisieren und an spezifische Farbschemata anpassen.

Während sich der schwarze, 20cm große NF-A20 ideal für die leise Kühlung großer Tower-Gehäuse eignet, zielen die anderen neuen chromax Modelle insbesondere auf kompakte Systeme mit beengten Platzverhältnissen: Die nun auch in schwarz verfügbaren NF-A9 und NF-A8 sind bewährte Referenzen, wenn es um Gehäuselüfter in den Formaten 92x25 und 80x25mm geht. Der NF-A9 ist überdies eine hervorragende Wahl für kompakte CPU-Kühler in Tower-Bauweise wie den Noctua NH-U9S oder NH-D9L. Für Low-Profile Kühler in Top-Flow-Bauweise wie den NH-L12S oder die NH-L9 Serie eignen sich die Slim-12cm und Slim-9cm Modelle NF-A12x15 und NF-A9x14. Diese werden außerdem gerne auf Wasserkühlungsradiatoren eingesetzt, wenn wenig Platz vorhanden ist und reguläre, 25mm tiefe Lüfter nicht passen würden.

Wie die bereits erhältlichen 120 und 140mm chromax-Modelle verfügen auch die neuen chromax.black.swap Versionen des NF-A20, NF-A9 und NF-A8 über austauschbare Anti-Vibrations-Pads aus Silikon, durch die sich die Lüfter farblich anpassen lassen. Mit je 4 weißen, roten, blauen, grünen und gelben sowie 8 schwarzen Anti-Vibrations Pads kann der Lüfter ab Werk an die meisten gängigen Farbschemata angepasst werden, indem die unterschiedlichen Farben mit Schwarz kombiniert oder nur schwarze Pads verwendet werden. Um beide Seiten der Lüfters mit der gleichen Farbe auszustatten, können weitere NA-SAVP6 (für NF-A20) und NA-SAVP5 (für NF-A9 und NF-A8) Pads separat erworben werden. Die beiden Slim-Modelle NF-A12x15 und NF-A9x14 verfügen hingegen über selbstklebende Pads, von denen 8 pro Farbe mitgeliefert werden, sodass sich beide Seiten des Lüfters ab Werk in sämtlichen Farben konfigurieren lassen. Für eine noch umfassendere Individualisierung kann auf weitere, separat erhältliche Zubehörartikel wie farbige Kabel oder Anti-Vibrations-Befestigungen zurückgegriffen werden.

Mit Noctuas bewährtem SSO2 Premium-Lager, mehr als 150.000 Stunden MTTF und 6 Jahren Herstellergarantie sind die neuen chromax.black.swap Lüfter die perfekte Wahl für Anwender, die High-End PC-Projekte mit einer unverwechselbaren, fokussierten Ästhetik realisieren möchten.

Preise und Verfügbarkeit
Sämtliche Modelle sind ab heute über Noctuas offizielle Amazon- und eBay-Stores erhältlich. Weitere Vertriebspartner werden aktuell beliefert. Die unverbindlichen Preisempfehlungen lauten wie folgt:

NF-A20 PWM chromax.black.swap: EUR 34.90 / USD 34.90
NF-A12x15 PWM chromax.black.swap: EUR 24.90 / USD 24.90
NF-A9 PWM chromax.black.swap: EUR 19.90 / USD 19.90
NF-A9x14 HS-PWM chromax.black.swap: EUR 19.90 / USD 19.90
NF-A8 PWM chromax.black.swap: EUR 19.90 / USD 19.90
NA-SAVP5 chromax.black: EUR 6.90 / USD 6.90
NA-SAVP5 chromax.blue: EUR 6.90 / USD 6.90
NA-SAVP5 chromax.green: EUR 6.90 / USD 6.90
NA-SAVP5 chromax.red: EUR 6.90 / USD 6.90
NA-SAVP5 chromax.white: EUR 6.90 / USD 6.90
NA-SAVP5 chromax.yellow: EUR 6.90 / USD 6.90
NA-SAVP6 chromax.black: EUR 6.90 / USD 6.90
NA-SAVP6 chromax.blue: EUR 6.90 / USD 6.90
NA-SAVP6 chromax.green: EUR 6.90 / USD 6.90
NA-SAVP6 chromax.red: EUR 6.90 / USD 6.90
NA-SAVP6 chromax.white: EUR 6.90 / USD 6.90
NA-SAVP6 chromax.yellow: EUR 6.90 / USD 6.90


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 9 mal gelesen


Dienstag 12. 11. 2019 - 09:05 Uhr - InWin definiert mit dem neuen 925 Full-Tower-Gehäuse den Luxus neu

Allgemein

In Win, einer der führenden Hersteller von innovativen PC-Gehäusen, kündigte heute mit dem 925 ein Premium-Tower-Gehäuse an, das sich gleichermaßen an Gamer, Enthusiasten und Systemintegratoren richtet, die einen Luxus-PC zusammenstellen wollen.



Ausdruck verleiht dem 925 sein aus einem einzigen 4 Millimeter starkem gebogenen Aluminiumstück bestehende Gehäuse. Im Inneren des Gehäuses findet sich ein stabiler Rahmen aus SECC-Stahl und die beiden seitlichen Hartglasscheiben haben eine Materialstärke von 3 Millimetern. Letztere bieten eine gute Sicht auf die im Inneren verbauten Komponenten und lassen sich dank der speziell gefertigten Rändelschrauben spielend leicht entfernen.

Das 925 ist in jeglicher Hinsicht einzigartig gestaltet. Jede Kante ist nach innen abgeschrägt was dem Gehäuse ein stromlinienförmiges Aussehen verleiht. In der schwarz eloxierten Front findet sich ein dezent platziertes InWin-Logo, welches um eine adressierbare RGB-Beleuchtung ergänzt und mir adressierbaren RGB-Mainboards oder eine Controllerbox synchronisiert werden kann.



Im Inneren bietet das 925 Platz für Mainboards bis hin zum E-ATX-Formfaktor, High-End-Grafikkarten (horizontal oder vertikal montiert), sowie bis zu neun Lüfter oder zwei 360-mm-Radiatoren für maximale Kühlleistung. Die verbauten Staubfilter wurden so konzipiert, dass sie sich zur Reinigung spielend leicht entfernen lassen.



CPU-Kühler dürfen bis zu 200 Millimeter hoch sein, die maximale Länge für Grafikkarten ist mit 420 Millimetern ausgewiesen und Netzteile haben mit den vorgesehenen 200 Millimetern ebenfalls genügend Spielraum. In Bezug auf Speichermedien bietet das Tower-Gehäuse Platz für vier 3,5-Zoll- sowie drei SSD-Laufwerke, was bedeutet, dass es für jeden Build genügend Speicheroptionen gibt. Die I/O-Abschlüsse in der Front sind leicht zugänglich an der gebogenen rechten Seite untergebracht und bieten mit einem USB 3.1 Gen 2 Type-C sowie zwei USB 3.1 Gen 1 Type-A Anschlüssen aktuellste Verbindungsmöglichkeiten und 3.5-mm-Audioanschlüsse für Kopfhörer und Mikrofon sind ebenfalls vorhanden.

Der InWin 925-Tower ist ab Ende November zu einem UVP von 499,00 Euro erhältlich.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 20 mal gelesen


Donnerstag 07. 11. 2019 - 21:56 Uhr - Transport Fever 2 | Releasedatum veröffentlicht + Release Trailer

Games

Good Shepherd Entertainment und Urban Games haben das offizielle Release Datum für Transport Fever 2 veröffentlicht.

Die Transportsimulation von den Machern von Train Fever und Transport Fever erscheint am 11. Dezember 2019 auf Steam für PC und Linux. Zum dreijährigen Jubliäum von Transport Fever wird der kultige Vorgänger von Transport Fever 2 noch bis zum 8. November 80% günstiger auf Steam angeboten.

 

 

Weitere Informationen zu Transport Fever 2 gibt es unter www.transportfever2.com, sowie @GoodShepherdEnt und @TransportFever auf Twitter.


Geschrieben von Sascha
Benutzerinfo: Sascha Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 85 mal gelesen


Donnerstag 07. 11. 2019 - 20:21 Uhr - TOM CLANCYS GHOST RECON BREAKPOINT ROADMAP FÜR NOVEMBER 2019 VERÖFFENTLICHT

Games

Das Team von Tom Clancy’s Ghost Recon Breakpoint veröffentlichte heute die Roadmap für den November 2019, die zahlreiche Verbesserungen sowie zwei neue Missionen beinhaltet.

TITEL UPDATE 1.03

TU 1.03 erscheint am 12. November und bringt zahlreiche von der Community gewünschte Verbesserungen. Mehr Details zu den Änderungen gibt es unter folgendem Link: https://ubi.li/GCWai

NEUE FRAKTIONSMISSIONEN

Alle zwei Wochen werden dem Spiel neue Story-Missionen hinzugefügt, durch die Spieler die Entwicklung der verschiedenen Fraktionen auf Auroa verfolgen können. Episode 1 – Kapitel 3 startet am 12. November mit 2 neuen Missionen:

EINE TÖDLICHE FALLE

Ein Virusstamm soll die Insel treffen und gefährdet Erewhon. Die Spieler müssen den Selbstversorgern helfen sich vorzubereiten und genügend Vorräte zu sammeln, um so den Angriff zu überleben.

WHISTLEBLOWER

Eine Liste potenzieller Rebellen wurde Sentinel veröffentlicht und deren Namen wurden nun auf eine Abschussliste gesetzt. Spieler müssen die Spuren der Rebellen verwischen und ihnen helfen die Ausgestoßenen zu erreichen.

COMMUNITY-UMFRAGE

Um die Priorisierung zukünftiger Verbesserungen zu erleichtern, wird das Entwicklerteam am 8. November eine groß angelegte Community-Umfrage durchführen. So können alle Spieler ihre Meinung äußern und die zukünftigen Inhalte des Spiels mitgestalten.


Geschrieben von Sascha
Benutzerinfo: Sascha Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 81 mal gelesen


Donnerstag 07. 11. 2019 - 20:14 Uhr -

Games

Bigben und Big Ant Studios, Australiens führender Entwickler von Sporttiteln, geben ihre Partnerschaft für Publishing und Distribution von AO Tennis 2, den zweiten Titel der offiziellen Australian Open-Reihe, bekannt.

Mit AO Tennis 2 machen Fans den Sprung von den Zuschauerrängen direkt auf den Platz und ins Rampenlicht – im neuen handlungsbasierten Karrieremodus. Zum ersten Mal in AO Tennis hängt der Erfolg eines jungen, talentierten Spielers sowohl von externen Ereignissen als auch Spitzenleistungen auf dem Court ab, was ein intensives Eintauchen in die Welt des Profi-Tennis ermöglicht.

Erneut können die Spieler Big Ants Editor einsetzen, um jedes Element ihres Spiels anzupassen – eine Funktion, die bereits im ersten AO Tennis von der Community enorm geschätzt wurde. Alle seit dem Erscheinen des ersten Spiels in 2018 von Spielern erstellte und geteilte Inhalte werden auch in AO Tennis 2 verfügbar sein. Das bedeutet, dass die Fans des Sports über 20.000 Spieler und Hunderte Courts erleben können.

 

 

Für Spieler, die den Ruhm ihrer liebsten Profis hautnah spüren möchten, bietet AO Tennis 2 einen Kader mit einigen der größten Talente aus ATP und WTA, wie Rafael Nadal, Ash Barty, Angélique Kerber und viele andere. Zudem werden sämtliche Austragungsorte der Australian Open 2020 ebenfalls im Spiel enthalten sein, damit die Fans hohe Authentizität erleben, während sie den australischen Tennissommer zu Hause begleiten.

Big Ant hat auf die Wünsche der Community gehört und zahlreiche weitere Verbesserungen und neue Funktionen implementiert: Weitere Details über Inhalte und den Karrieremodus werden in Kürze bekannt gegeben.

Entwickelt in enger Zusammenarbeit mit den Organisatoren des Turniers bietet AO Tennis 2 den Fans ein noch intensiveres Erlebnis den Australian Open – das erste der vier Grand Slam-Events des Jahres, das am 20. Januar beginnt.

AO Tennis 2 soll planmäßig am 10. Januar 2020 auf PC, PS4, Xbox One und Nintendo Switch erscheinen.


Geschrieben von Sascha
Benutzerinfo: Sascha Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 873 mal gelesen




[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ] »



2K / 360fly / activeon / ADATA / Acer / Activeon / adonit / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Apacer / APC / Aquatuning / ARCTIC / ASRock / ASUS / AVM / AZIO / Beamie / be quiet! / beyerdynamic / bigben / BIG D / BitFenix / Biostar / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / D-Link / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / E-WIN / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamdias / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / HyperX / ID-COOLING / innoDisk / Inter-Tech / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / i-qute / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / KM-Gaming / Kolink / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Lioncast / Mach Xtreme / Magnat / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / Plextor / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / rapoo / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seagate / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shuttle / Shogun Bros / Soul / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Thrustmaster / Tiger / Thermaltake / Thermalright / TeamGroup / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / WASDkeys / wavemaster / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / XLayer / YAMAHA / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe

Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» LG CineBeam 4K UHD Projektoren für mehr Komfort und brillante Bilder in der Heimkino-Saison
» Sharkoon SKILLER SGK5 vorgestellt
» Noctua präsentiert neue chromax-Lüfter und -Zubehörartikel
» InWin definiert mit dem neuen 925 Full-Tower-Gehäuse den Luxus neu
» JBL - LIVE 220BT In-Ear-Nackenbügelkopfhörer im Test
Anzeige
Anzeige