Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen

Du bist noch kein Member !

Genieße die Vorteile wenn du registriert bist.

Jetzt registrieren

Menü
Last Review
» Samsung - Curve...
von Patrick
» ADE - BPM 1600 ...
von Patrick
» be quiet! - Str...
von Michael
» ADE - FITvigo A...
von Patrick
» Thrustmaster - ...
von Jannik
Anzeige
Anzeige

Samsung - Curved Monitor C24FG73 LED im Test



Dienstag 09. 01. 2018 - 01:24 Uhr - CES 2018: HyperX präsentiert den weltweit ersten Infrarot-synchronisierten DDR4 RGB-Speicher

ces

HyperX®, die Gaming-Sparte von Kingston® Technology Inc., hat heute das weltweit erste Speichermodul vorgestellt, das die Synchronisation der RGB-Beleuchtung mittels IR(Infrarot)-Technologie nutzt – das HyperX® Predator DDR4 RGB. Durch die IR-Kommunikationskanäle, die HyperX für jedes Speichermodul entwickelt hat, ist es möglich, die LED-Beleuchtung mehrerer Module zu synchronisieren und somit außergewöhnliche Farb- und Licht-Effekte zu erzeugen. Diese zum Patent angemeldete Technologie bietet ein verbessertes visuelles Erlebnis von RGB-Speichern für Gaming, Overclocking-PCs und System-Builders. Die IR-Technologie wird direkt auf dem Motherboard gespeist. Eine Demo finden Sie hier. 

„Als eines der führenden Unternehmen für Leistung und Overclocking von Speichern seit bereits 15 Jahren, freut es HyperX besonders, diese einzigartige RGB-Speicherinnovation auf der CES 2018 und dem weltweiten Markt präsentieren zu können“, sagt Christian Marhöfer, Regional Director DACH. „Die Synchronisation der HyperX Predator DDR4 RGB-Speicher mittels IR-Technologie schafft ein neues Erlebnis der RGB-Beleuchtung am PC und ermöglicht es Gamern und Overclockern, das individuelle Gaming-Erlebnis noch weiter zu personalisieren.“

Neben der IR-basierten Synchronisation der RBG-Kontrolltechnologie unterstützt das DDR4 RGB-Modul außerdem zahlreiche Beleuchtungsprofile, wenn es mit einem Motherboard mit kompatibler RBG-Steuerungssoftware verbunden ist. Um den HyperX Predator DDR4 RGB-Speicher auf verschiedenen Motherboards zu testen und für die jeweilige Steuerungssoftware zu qualifizieren, hat HyperX mit Motherboard-Partnern wie ASUS Aura Sync, Gigabyte RGB Fusion und MSI Mystic Light Sync. zusammengearbeitet. Zusätzlich haben auch Chassis-Hersteller wie In-Win Funktionen zur Verfügung gestellt, um die RGB-Beleuchtung und -Steuerung zu unterstützen.

HyperX stellt das neue LED-Beleuchtungsmanagement und die erweiterten Display-Funktionen des HyperX Predator DDR4 RGB im Rahmen der CES vom 8. bis 11. Januar 2018 im Venetian Hotel, Tower Suite 30-335 in Las Vegas vor. HyperX wird außerdem die Erweiterung der hauseigenen Gaming-Ausrüstung präsentieren:


Das HyperX Cloud Flight™ Wireless-Gaming-Headset ist das erste Wireless-Gaming-Headset aus dem Hause HyperX mit 30 Stunden Akkulaufzeit1 und damit der längsten Laufzeit, die derzeit auf dem Markt verfügbar ist.
Die HyperX™ Alloy Elite RGB Gaming-Tastatur ist die erste vollausgestattete HyperX RGB-Tastatur. Mit der HyperX NGenuity®-Software können die Tastatur sowie einzelne Tasten einfach individuell angepasst werden.
Die HyperX Pulsefire Surge™ Gaming-Maus ist die erste hauseigene RGB-Maus von HyperX mit dynamischen 360 Grad RGB-Beleuchtungseffekten. Die Pulsefire Surge nutzt den PixArt 3389-Sensor mit Unterstützung von bis zu 16.000 DPI.


Verfügbarkeit
Der HyperX Predator DDR4 RGB-Speicher ist voraussichtlich ab dem zweiten Quartal in 2018 verfügbar. 


Geschrieben von Jannik
Benutzerinfo: Jannik Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 59 mal gelesen


Dienstag 09. 01. 2018 - 00:20 Uhr - ADATA und XPG präsentieren auf der CES 2018 ein buntes Feuerwerk an Innovationen

ces

ADATA® Technology Co., Ltd., einer der führenden Anbieter von Hochleistungs-DRAM-Speichermodulen und NAND Flashspeicher-Produkten, wird auf der Consumer Electronics Show 2018 von 09. bis 12. Januar eine Reihe innovativer Produkte vorstellen. So werden die ersten XPG RGB SO-DIMM Speichermodule der Welt, eine superschnelle PCIe SSD im neuen Formfaktor NGSFF, NV-DIMM Speichermodule und hochmoderne kabellose Lade- und Speicherprodukte mit neuester Ausstattung präsentiert. ADATA wird außerdem hochqualitative Robotik-Produkte mit KI-Technologie ausstellen und damit Besucher in eine Welt voller Innovationen entführen.

 

XPG RGB Gaming-Speichermodule und -Headset

XPG wird zwei brandneue RGB DDR4-Speichermodule präsentieren: zum einen die SPECTRIX D60RGB DDR4-Speichermodule, die höchste Leistung mit glänzender Kühlleistung kombinieren und eine Spitzen-geschwindigkeit von 4600MHz erreichen und der SPECTRIX DS40 DDR4 SO-DIMM, der erste RGB SO-DIMM der Welt. Beide sind mit der XPG Aura Sync-Software ausgestattet, die den Benutzer die Beleuchtung steuern lässt. Dies eröffnet Minisystem-Moddern ganz neue Möglichkeiten. Der neue, hochqualitative EMIX H40 Kopfhörer liefert einen optimierten Soundmodus und lässt Spieler noch schneller in das Spiel einsteigen. Zusätzlich ist der EMIX H40 besonders für FPS-Games geeignet und liefert dank seiner optimierten Bit-Technologie noch präziseren Sound und ermöglicht dem Spieler, alles um ihn herum deutlich wahrzunehmen.

 

Ein weiteres spannendes Audioprodukt, der EMIX I30 In-Ear Kopfhörer, bietet nicht nur 5.2-Kanal Surround Sound, der echten 3D-Surround Sound liefern kann, sondern unterstützt auch mehrere Plattformen und Anwendungen, einschließlich PC / Mac, Nintendo Switch, Sony PS4 (VR), HTC VIVE, Xbox One, Smartphones und Tablets. Benutzer können die Soundeffekte in jedem Spiel leicht steuern und entsprechend genießen.

 

Next-Generation PCIe SSDs mit neuem Formfaktor und extremer Geschwindigkeit

Als Antwort auf schnell wachsende Anforderungen auf dem Smart City- und Gaming-Markt, stellt ADATA auf der CES eine brandneue Reihe PCIe SSDs vor. Die SX8200 PCIe Gen3x4 SSD für ein breites Publikum verfügt über den modernsten NVMe 1.3-Standard und neueste 64-Layer 3D NAND Technologie mit Lese-/ Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 3200/1700 MB/s. In der ADATA-Suite werden auch die RAID-Anwendungen der SX8200 mit einer Lese-/ Schreibgeschwindigkeit von bis zu 5900/3300 MB/s gezeigt. Erstmals enthüllt ADATA auch eine SSD im neuen Formfaktor NGSFF (Next Generation Small Form Factor), die noch größere Kapazitäten und Möglichkeiten zum Wechsel im laufenden Betrieb unterstützt, die die Einsatzmöglichkeiten existierender M.2 SSDs übertrifft. Zusätzlich bieten die neuesten, für gewerbliche Nutzung geeigneten, U.2 SSD-SR2000SP ultrahohe Kapazitäten von 8TB mit einer Lese- und Schreibgeschwindigkeit von bis zu 3200/2400 MB/s für Datenspeicher-/Serveranwendungen.

 

 

Kabelloses Laden, USB-C, A2 Memory Cards und externer Speicher bereichern das mobile Leben!

Aufgrund der rasanten Entwicklung von mobilen Geräten, wird ADATA auf der CES eine breite Auswahl an mobilem Zubehör präsentieren. Das CW0050 ist ein mit 6 mm ultradünnes Ladekissen, das über den kabellosen Qi-Ladestandard für neueste Mobilgeräte wie Apple iPhone 8 / iPhone X und Samsung Galaxy 8 / Note 8 verfügt. Das exklusive 2-in-1 Ladekabel (USB-C 3.1-Schnittstelle) liefert nicht nur eine Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 5GB/s bei Mobiltelefonen mit USB-C Anschluss, sondern unterstützt auch Smartphones mit Micro-USB-Anschluss. Für Android-User wurde die modernste SD Association's Application Performance Class A2 Memorycard optimiert, um Anwendungen direkt auf der Karte zu speichern und damit den Speicherplatz auf Mobilgeräten signifikant zu erhöhen. Die 3 neuesten Powerbanks mit den hochdichten Akkuzellen P10050, P16750 und P20010, bieten eine ausgewogene und vielfältige Auswahl an Farben und Leistung. ADATA wird auch in naher Zukunft neue Gruppen externer Festplatten und SSDs entwickeln, einschließlich der HD330 mit 5TB Speichervolumen, der externen Festplatte HD710M Pro in Camouflage-Optik und der externen SSD SE730H (1TB Speicherplatz, USB-C-Schnittstelle).

 

 

KI-Deep Learning Server-Speichermodule: NV-DIMM

NV-DIMMs, speziell entwickelt für kritische Anwendungen in Datenzentren, werden ebenfalls auf der CES debütieren. NV-DIMMs wurden aus DRAM und SSD kombiniert, die hohe Kapazitäten und einen Schutz vor Stromausfall bieten. Basierend auf ADATA’s fundierter F&E-Erfahrung mit DRAM und SSD, können die neuesten NV-DIMM Server-Speichermodule die Recheneffizienz verbessern, die SSD-Lebenszeit verlängern und das Risiko von DRAM-Datenverlusten durch unvorhergesehene Netzausfälle zu verhindern. KI Deep Learning erfordert eine hohe Anzahl von permanenten Rechenoperationen hinter der Anwendung; daher ist NV-DIMM das beste Server-Speichermodul für KI Deep Learning.

 

Der beste Begleiter im smarten Familienleben: ADATA KI-Roboter

Um mit dem technologischen Fortschritt bei KI Schritt zu halten, wird ADATA zwei neue Roboter vorstellen – die smarten Spielkameraden Moonbubu und Moonbobo. ADATA Roboter verbinden sich mit der Cloud, um der KI Kommunikation via Stimme zu ermöglichen und unterstützen Kinder beim fröhlichen Lernen.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 69 mal gelesen


Dienstag 09. 01. 2018 - 00:14 Uhr - Creative Pebble: Elegante Design-Lautsprecher für den Schreibtisch jetzt erhältlich

Allgemein

Creative Technology Ltd gibt heute die Erhältlichkeit der Creative Pebble-Lautsprecher bekannt. In der Form eines glatten Kieselsteins, wie sie sich in japanischen Steingärten finden, nehmen die kugeligen Lautsprecher Design-Inspirationen von Elementen der Zen-Architektur auf und können sich mühelos in modernen Wohnräumen und Büros von heute sehen lassen.


   
Mit ihrer um 45° geneigten, speziell abgestimmten Fernfeld-Treiberlösung, die zudem nach hinten gerichtete passive Strahler einsetzt, liefern Pebble-Systeme eine persönliche Hörerfahrung, die für Lautsprecher dieser Größe durch ihren Detailgrad und ihre Tiefe besticht.



Pebbles lassen sich mühelos an PCs und Laptops betreiben und beziehen ihren Strom über ein USB-Kabel – ohne den Bedarf für einen Netzadapter. Die Lautstärke der Pebbles lässt sich leicht am Regler vorn am rechten Lautsprecher einstellen. Die Lautsprecher sind in reinem Weiß und sattem Schwarz erhältlich.

Technische Daten

  • Abmessungen: 11,4cm-Kugel
  • Treiber: 2 x 2” Vollspektrum-Treiber mit 2 x 4,5“ x 3,5“ passiven elliptischen Strahlern
  • Ausgangsleistung: 2,2 W RMS pro Kanal
  • Rauschabstand: 86 dB
  • Frequenzumfang: 50 Hz bis 20 kHz

Preise und Verfügbarkeit

Der Creative Pebble ist ab sofort zum Preis von 24,99 EUR auf Creative.com erhältlich.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 56 mal gelesen


Dienstag 09. 01. 2018 - 00:13 Uhr - HARMAN Lifestyle Audio präsentiert Produktneuheiten zur CES

ces

HARMAN International, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Samsung Electronics Co., Ltd und einer der führenden Anbieter vernetzter Technologien für Automotive, Consumer und Firmenkunden, stellt im Rahmen der CES 2018 einige neue Produkte in den Kategorien Lifestyle Audio vor.

 

Im Segment der Smart Audio-Produkte präsentiert HARMAN Neuauflagen einiger erfolgreichen Bluetooth-Lautsprecher für den Outdoor-Bereich aus dem Hause JBL. So besticht der tragbare JBL GO 2 mit beeindruckendem Sound und neuem, frechen Design in vielen verschiedenen Farben.

 

Der JBL Clip 3 präsentiert sich robust im neuen farbenfrohen Design und punktet zudem mit verbessertem Sound sowie einer Freisprechfunktion mit Echo- und Geräuschunterdrückung für maximale Mobilität.

Die zweite Auflage des JBL Xtreme baut auf dem Erfolg seines Vorgängers auf: Beeindruckende Soundqualität und ein großer Bass gepaart mit einem neuen Design und pfiffigen Detaillösungen wie dem integrierten Flaschenöffner machen den neuen JBL Xtreme 2 zum idealen Begleiter für spontane Partys.

 

Im Bereich der Lifestyle-Kopfhörer stellt HARMAN zwei neue Modelle seiner JBL Everest-Reihe vor, die nun auch über Google Assistant verfügen. Der Around-Ear-Kopfhörer JBL Everest 710GA und der kabellose In-Ear-Kopfhörer JBL Everest 110GA verbinden den legendären JBL Signature Sound mit integriertem Google Assistant.

Beeindruckendes Design mit makellosem Studioklang bietet HARMAN mit dem AKG N5005 In-Ear-Kopfhörer. Der High-End Kopfhörer ergänzt die Studio-on-the-go Serie von AKG und ist mit vier auswechselbaren Klangfiltern ausgestattet.

 


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 62 mal gelesen


Montag 08. 01. 2018 - 20:25 Uhr - LIVE TO GAME - MIT ZOTAC AUF DER CES 2018

Allgemein
ZOTAC Technology, einer der führenden Hersteller von Grafikkarten und ZBOX mini-PCs, freut sich, seine neusten ZOTAC, sowie auch ZOTAC GAMING Innovationen auf der CES 2018 zu präsentieren und gleichzeitig einen Ausblick auf das Produktjahr 2018 zu geben. Dazu gehören unter anderem Neuentwicklungen und neue Designs des ZBOX Mini-PC Line-Ups sowie neue ZOTAC Gaming-Peripherie, die in Las Vegas zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt wird.
 
 
"Unser Produktportfolio richtet sich immer nach den neuesten Technologien, um unser PC Segment immer wieder neu zu definieren", sagt Tony Wong, CEO von ZOTAC Technology. "Die CES 2018 markiert den Beginn des neuen Jahres der Unterhaltungselektronik und wir sind stolz darauf, Teil dieser Branche zu sein."
 
 
ZBOX Mini-PC der nächsten Generation
 
Weltneuheit im Mini-PC Segment: Zum ersten Mal werden ZBOX Mini-PCs mit NVIDIA Quadro Workstation-Grafikkarten ausgestattet. Dabei werden Grafikkarten der NVIDIA Quadro P-Serie, angefangen mit dem Modell P1000 über P3000 bis hin zum P5000, in den besonders schlanken und kompakten ZBOX Gehäuse verbaut, um auf diese Weise ein äußerst portable Workstation-Lösung für Kreativ- und Technik-Profis anzubieten.
 
 
Die 8. Intel Prozessor Generation hält Einzug ins ZBOX Mini-PC Portfolio. In diesem Zusammenhang bekommt die passiv gekühlte ZBOX C-Serie ein völlig neues Chassis-Design mit noch effizienterer Wärmeableitung. Es unterstützt CPUs mit bis zu 25W TDP und bietet zahlreiche Anschluss-Möglichkeiten.
 
 
Im Einstiegs-Segment sorgen neue ZBOX Mini-PCs, unteranderem der P-Serie, mit dem neuesten Multi-Core Intel-Prozessor auf Basis der Gemini Lake-Architektur für eine nochmals gesteigerte Produktivität.
 
 
Auch das Mini-PC Top-Modell ZBOX MAGNUS sowie der ZOTAC VR GO Backpack-PC genießen ein Upgrade. Während der MAGUNS erstmals mit einem Sechs-Kern Intel-Prozessor der 8. Generation arbeitet, wird der VR GO mit einer GeForce GTX 1080 Grafikkarte für eine beispiellose Grafikleistung und ein erstklassiges mobiles VR-Erlebnis aufgerüstet.
 
 
AMP BOX Series für eine gesteigerte Leistungsfähigkeit
 
Die brandneuen Thunderbolt™ 3-Erweiterungboxen, AMP BOX und AMP BOX Mini, können alle Thunderbolt™ 3-fähigen PC Systeme mit einer GeForce GTX Grafikkarte oder einer NVMe PCIe x4-SSD auf ein ganz neues Leistungsniveau heben.
 
 
"Mit den extrem portablen und kompakten ZOTAC Erweiterungsboxen, kann die Leistungsfähigkeit von Mini-PCs, Notebooks oder Desktops mit Thunderbolt™ 3 Anschluss kinderleicht auf ein absolut neues Level gebracht werden. Abgesehen davon, ist die AMP BOX MINI derzeit die kleinste erhältliche Thunderbolt™ 3-Erweiterungsbox auf dem Markt", sagt Thomas Chow, Produktmanagement von ZOTAC Technology.
 
 
Neben der AMP sowie der AMP BOX Mini zeigt ZOTAC eine weitere Erweiterungsbox mit Thunderbolt™ 3-Anschluss zum ersten Mal der Öffentlichkeit, die bis zu knapp 30,5 cm (12 Zoll) lange 300 Watt Grafikkarten unterstützt.
 
 
 
Neues ZOTAC GAMING Gear
 
Nach der Markteinführung des ultra-schlanken MEK1 Gaming-PCs stellt ZOTAC GAMING weitere neue Hardware vor, um seinen Fokus noch weiter auf Gamer und das Gaming zu legen. Dazu gehört zum einen ein ZOTAC GAMING Headset mit Hi-Res 50-mm-Treibern mit virtuellem 7.1-Dolby-Surround-Sound, einem Noise-Cancelling-Mikrofon und mit federleichten Ohrpolstern für einen maximalen Trage-Komfort sowie zum anderen ein ZOTAC GAMING Controller. Das Bluetooth fähige Gamepad ist ergonomisch und komfortabel konstruiert und mit PC, Android und dem neuen Nintendo Switch kompatibel.
 

Geschrieben von Jannik
Benutzerinfo: Jannik Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 58 mal gelesen


Montag 08. 01. 2018 - 13:27 Uhr - NVIDIA erweitert PC-Gaming mit einer neuen Generation von Großformat-Gaming-Displays

ces

PC-Spiele machen heute den Sprung auf den riesigen Bildschirm mit NVIDIAs Einführung von großformatigen Gaming-Displays, den BFGDs (“Big Format Gaming Displays”). Die BFGDs wurden in Zusammenarbeit mit den NVIDIA-Hardware-Partnern Acer, ASUS und HP entwickelt und integrieren ein High-End-65-Zoll-4K-120-Hz-HDR-Display mit NVIDIA G-SYNC-Technologie zusammen mit NVIDIA SHIELD, dem weltweit fortschrittlichsten Streaming-Gerät. Die Kombination bietet ein butterweiches Spielerlebnis und die beliebtesten Media-Streaming-Anwendungen - alles auf einem riesigen Bildschirm.

"PC-Spieler erwarten hohe Leistung und sofortige Antwortzeiten, aber bis jetzt waren sie weitgehend auf herkömmliche Desktop-Displays beschränkt", sagt Matt Wuebbling, Head of GeForce Marketing bei NVIDIA. "BFGDs ändern das. Mit der neuesten Technologie von NVIDIA, die in den neuen Displays integriert ist, können PC-Spieler nun ihre Lieblingstitel in all ihrer Pracht und der niedrigen Latenz-Zeit erleben, die sie verdienen."
Das Herz der BFGDs: G-SYNC HDR

Herzstück der BFGDs ist die neueste G-SYNC-HDR-Technologie, die die Bildwiederholfrequenz des Displays von 120 Hz jederzeit  mit der des Spiels synchronisiert. Diese variable Refresh-Rate-Technologie von G-SYNC bietet ein äußerst reaktionsschnelles, flüssiges,“Tearing”-freies und immersives Spielerlebnis, das von keinem Display dieser Größe erreicht wird.



Darüber hinaus bietet das 4K-HDR-Display eine vollständige direkte Hintergrundbeleuchtung, eine Leuchtdichte von 1.000 Nit und eine DCI-P3-Farbskala für höchste Bildqualität.
Gaming fast ohne Latenzzeiten

Nichts ist für Spieler wichtiger als ein responsives Gameplay. Die G-SYNC-Technologie bringt die extrem niedrige Latenz von G-SYNC-Desktop-Gaming-Monitoren auf den BFGD, wenn direkt auf dem PC, Android, einer anderen Konsole oder mit der NVIDIA GameStream-Technologie von einem Desktop- oder Laptop-Gaming-PC gespielt wird.
Streamen auf dem großen Bildschirm

 Durch die Integration des auf Android TV basierenden NVIDIA SHIELD in BFGDs können Spieler einfach zwischen Spielen und anderen Formen der Unterhaltung wechseln. Die enthaltene SHIELD-Fernbedienung und der Game-Controller ermöglichen eine einfache Navigation und Zugriff auf alle großen Streaming-Apps, einschließlich Netflix, Amazon Video und YouTube.



Mit der Unterstützung für Google Assistant kann das gesamte Paket mithilfe der eigenen Stimme gesteuert werden. Die G-SYNC-HDR-Technologie unterstützt auch die Videowiedergabe mit nativen Framerates, einschließlich der beliebten Formate 23.976, 24 und 25 FPS. Dadurch wird die Aktualisierungsrate des Bildschirms an die tatsächliche Bildrate der Videoquelle angepasst, sodass keine Interpolation erfolgt und der Videoinhalt so präsentiert wird, wie er vom Regisseur gewollt ist.
Verfügbarkeit und Preis

Hands-ons der BFGDs sind auf der CES in der NVIDIA Gaming Suite und im ASUS ROG Showcase-Raum im Wynn Las Vegas nur mit Voranmeldung und am HP-Stand bei den Presseveranstaltungen der Pepcom und Showstopper am Montag und Dienstagabend möglich. Die allgemeine Verfügbarkeit wird in diesem Sommer erwartet, wenn Preise und weitere Spezifikationen bekannt gegeben werden.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 69 mal gelesen


Montag 08. 01. 2018 - 12:41 Uhr - ARCTIC - Freezer 33 eSports ONE im Test

Review


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 64 mal gelesen




« [ 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 ] »



2K / 360fly / ADATA / Acer / Activeon / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Aquatuning / ARCTIC / Asrock / ASUS / AVM / Beamie / be quiet! / BIG D / BitFenix / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamdias / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / ID-COOLING / innoDisk / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Mach Xtreme / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shogun Bros / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Tiger / Thermaltake / Thermalright / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe


Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» Samsung - Curved Monitor C24FG73 LED im Test
» ADE - BPM 1600 Blutdruckmessgerät im Test
» iiyama bringt brillianten 5K-Monitor mit 27" zu einem unschlagbarem Preis
» be quiet! - Straight Power 11 650W im Test
» In Win stellt seinen neuen MARS Gehäuselüfter vor
Online
Online ist:    
Es sind
32 Gäste Online
Anzeige
Anzeige