Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen
Menü
Last Review
» Sharkoon - Drak...
von Jannik
» NZXT - HUE 2 Am...
von Michael
» BitFenix - Spec...
von Michael
» XLayer - Powerb...
von Patrick
» BitFenix - Enso...
von Patrick
Anzeige

Sharkoon - Drakonia II im Test



Mittwoch 09. 01. 2019 - 09:39 Uhr - CES 2019: Thermaltake stellt All-in-One-Wasserkühlungsserie Water 3.0 ARGB Sync Edition vor

ces

Thermaltake, eine führende Marke für PC-Kühllösungen, hat heute das neueste All-in-One-Produkt für die Flüssigkeitskühlung vorgestellt - die Water 3.0 ARGB Sync Edition Series.

Die Water 3.0 ARGB Sync Edition Serie wird in drei verschiedenen Versionen angeboten, darunter 120 ARGB Sync Edition mit einem 120 mm Lüfter, 240 ARGB Sync Edition mit zwei 120 mm Lüftern und 360 ARGB Sync Edition mit drei 120 mm Lüftern.

Ein großflächiger Radiator, ein leistungsstarker Wasserblock und eine Pumpe für die ultimative CPU-Kühlung sind in der Thermaltake Water 3.0 ARGB Sync Edition Serie integriert. Der eingesetzten Pure ARGB-Lüfter verfügt über ein Hydrauliklager und RGB-LEDs, die mit 5V-RGB-fähigen Motherboards von Asus, Gigabyte, MSI und ASRock synchronisiert werden können.

Benutzer können RGB-Lichteffekte ganz einfach über den im Lieferumfang enthaltenen ARGB-Controller oder über die Software ASUS Aura Sync, GIGABYTE RGB Fusion, MSI Mystic Light Sync und AsRock Polychrome steuern.

Alle Produkte werden in Kürze in den TT Premium Online-Shops erhältlich sein.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 59 mal gelesen


Mittwoch 09. 01. 2019 - 08:17 Uhr - XLayer - Powerbank Plus All-In-One im Test

Review


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 47 mal gelesen


Dienstag 08. 01. 2019 - 19:53 Uhr - Vorhang auf für den neuen LG CineBeam Laser 4k Ultrakurzdistanz-Projektor auf der CES 2019

ces

LG Electronics (LG) hat für die Consumer Electronics Show (CES) im kommenden Monat beste Unterhaltung im Gepäck und stellt mit dem HU85L die zweite Generation des CineBeam Laser 4K Projektors vor. Dieser Projektor ist bereits Preisträger des CES 2019 Innovation Awards, hat Ultra Short Throw Technologie (UST) an Bord und baut konsequent die Stärken des Vorgängers HU80K aus. Dadurch überzeugt auch das neue Modell mit beeindruckend scharfer 4K-Projektion auf jeder Oberfläche – bei verblüffend geringem Platzbedarf.


Großes Bild ohne Aufwand
Durch die Ultrakurzdistanzoptik reicht dem LG CineBeam Laser 4K bereits ein Abstand von etwas mehr als 5 Zentimetern für eine lupenreine Darstellung mit 90 Zoll Bilddiagonale. Bei einem Abstand von knapp 18 Zentimetern liefert der Projektor eine bombastische Bilddiagonale von 120 Zoll, ohne an Farbkraft und Helligkeit einzubüßen. So bringt der Projektor eine packende Kinoatmosphäre in jedes Zimmer, ist dabei jedoch extrem platzsparend und kinderleicht einzurichten.
 
Leuchtendes Heimkino-Juwel
Packende Unterhaltung ist mit dem LG CineBeam Laser 4K Projektor garantiert, der die scharfe 4K-UHD-Auflösung mit 2.500 Lumen Helligkeit strahlen lässt. Mit satten Schwarztönen und lebendigen Farben schöpft der HU85L aus dem vollen Spektrum des „Wide Color Gamut“-Farbraums, um realistische Bilder zu erzeugen, die mitreißen. Und das dank großer Anschlussvielfalt von USB über Ethernet bis zu HDMI aus jeder Quelle.
 
Mit seinen kompakten Abmessungen ist der LG CineBeam Laser 4K zudem kleiner als andere gängige 4K-Projektoren und damit perfekt geeignet für alle, die einfach genießen wollen. Egal ob erste Inbetriebnahme oder eine Anpassung an neue Gegebenheiten – der LG CineBeam Laser 4K ist schnell einsatzbereit. Durch sein edles Design ist er obendrein ein Schmuckstück für jeden Raum und fügt sich genauso harmonisch in Wohnkonzepte ein wie sein Bild: Die 12-Punkt-Keystone-Korrektur verhindert Bildverzerrungen auch auf kurze Distanzen zuverlässig.


 
Unterhaltung auf Zuruf
Brillantes Bild, clevere Technik: Durch die integrierte AI-Technologie* stehen Nutzern die ThinQ-Features von LG zur Verfügung. Diese Spracherkennung macht die Bedienung zum Kinderspiel und ermöglicht auch komplexere Befehle wie „den Projektor nach dem Ende des Films abschalten“. Nutzer können zudem gezielt bestimmte Inhalte ansteuern, indem sie beispielsweise sagen „Spiele Yoga-Videos von YouTube ab“ oder das Filmangebot nach ihren Lieblings-Darstellern filtern. Die beiliegende Magic Remote mit eingebautem Mikrofon ist dabei die Schaltzentrale und unterstützt ebenfalls bequeme Gesten-Steuerung. Die perfekte Kinoatmosphäre wird dabei nicht gestört – durch die bei Bewegung automatisch einsetzende Hintergrundbeleuchtung der Tasten ist die Magic Remote auch in dunklen Räumen problemlos nutzbar.
 
„Der neue CineBeam Laser Projektor vereint bombastische 4K-Bilderwelten mit dem Komfort modernster AI-Technologie“, kommentiert Jang Ik-hwan, Head of IT bei LG. „Eine solche Kombination für brillante Unterhaltung ist auf dem Markt einzigartig und unterstreicht einmal mehr die Vorreiterrolle von LG.“


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 68 mal gelesen


Dienstag 08. 01. 2019 - 19:00 Uhr - LG präsentiert neue „Ultra“-Monitore auf der CES 2019

ces

G Electronics (LG) stellt im Rahmen der Consumer Electronics Show (CES) im kommenden Monat erstmals die nächste Generation der „Ultra“-Monitore vor: UltraWide für unerreichte Produktivität und UltraGear für rekordverdächtiges Gaming.

Mehr UltraWide geht nicht
LG wird seinem Ruf als Innovator im Bereich der UltraWide Monitore (Seitenverhältnis von 21:9 oder höher) erneut gerecht: Der beeindruckende 49 Zoll UltraWide Monitor 49WL95 von LG macht produktives Arbeiten zum Genuss, und der neueste UltraGear Gaming-Monitor 38GL950G versetzt Gamer mit herausragender Reaktionszeit sowie erstklassiger Bildqualität noch stärker ins Spielgeschehen.



LG 49WL95: Das 49-Zoll-Display
Der nächste UltraWide Monitor von LG besticht durch sein großes Curved Display im Format 32:9 mit beeindruckender Bildqualität. Der LG 49WL95 macht mit seinen majestätischen Dimensionen jedes Multi-Monitor-Setup obsolet und ist wie geschaffen für Multitasking: Das 49-Zoll-Display bietet mit seinem beeindruckenden Bildformat ausreichend Platz für sämtliche Anwendungen und liefert mit 5.120 x 1.440 Bildpunkten (das entspricht zwei 27-Zoll-QHD-Displays) sowie 108 PPI eine glasklare Darstellung – ideal zum Bearbeiten von Textdokumenten, Bildern und Videos.

Von Finanz-Experten über IT-Spezialisten und Architekten bis zu Fotografen – für alle, die im Berufsleben auf präzise Darstellung angewiesen sind, ist der LG UltraWide Monitor die erste Wahl. Durch die Nutzung der wegweisenden IPS-Technologie von LG gibt das neueste UltraWide Modell Farben umwerfend realitätsnah wieder und deckt 99 Prozent des sRGB-Farbraums ab. Die Wiedergabe von Videos und Computerspielen in kontrastreichem HDR ist durch den unterstützten HDR10-Standard ebenfalls kein Problem.



Mit einem enormen Platzangebot wie beim LG 49WL95 kommt große Verantwortung für bequemes Management: Ein „Picture by Picture“-Modus ermöglicht die komfortable Darstellung von Inhalten aus verschiedenen Quellen direkt nebeneinander. Über die Dual Controller Software lassen sich mehrere Geräte kinderleicht mit nur einer angeschlossenen Tastatur-Maus-Kombination bedienen. Noch mehr Komfort bieten die USB-C-Ports für Datentransfer oder das Laden von Laptops und Mobilgeräten. Abgerundet wird dieses Produktivitäts-Wunder durch das bildschöne Curved Display. Der 49WL95 ist mit seinem edlen und minimalistischen Gehäuse auf schlankem Metall-Standfuß zwar ein echter Hingucker – gerade beim Filmschauen rückt das dezente Design jedoch in den Hintergrund und lässt den Nutzer durch das immersive Display komplett abtauchen.

LG 38GL950G: Gaming in neuen Sphären
Vorhang auf für den 38GL950G: Der neueste Nano IPS UltraGear Monitor von LG feiert seine Weltpremiere im Rahmen der CES, unterstützt NVIDIA GSYNC und setzt lästigem Tearing mit einer Bildwiederholfrequenz von 144 Hz ein Ende. Auf den 3.840 x 1.600 Bildpunkten des Displays entfalten sich Spielewelten in beeindruckend lebendigen wie farbstarken Bildern bei Ausnutzung von 98 Prozent des DCI-P3-Farbraums. Das nahezu randlose Curved Display lässt Gamer völlig in virtuelle Welten abtauchen und wird durch das Sphere Lighting unterstützt: Die Hintergrundbeleuchtung in sechs Farben sorgt für die passende Atmosphäre und entspannte Augen.

„Das Angebot an LG Monitoren wächst beständig mit Modellen, die perfekt auf unterschiedliche Zielgruppen zugeschnitten sind“, kommentiert Jang Ik-hwan, Head of IT bei LG. „Durch unsere große Auswahl an perfekt auf Produktivität, Bildqualität und bahnbrechende Spielerlebnisse zugeschnittenen Modellen gilt LG bei immer mehr Endkunden als Innovationsführer bei Monitoren.“


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 62 mal gelesen


Dienstag 08. 01. 2019 - 18:30 Uhr - beyerdynamic präsentiert spannende Produkt-Highlights auf der CES 2019

ces

Vom 8. bis 12. Januar präsentiert beyerdynamic auf der CES in Las Vegas seine aktuellen Highlights. Einen Schwerpunkt bilden die Produkte mit der MOSAYC Klang-Personalisierung by Mimi Defined™, allen voran der innovative LAGOON ANC, der die individuelle Klanganpassung mit Active Noise Cancelling in einem ohrumschließenden Kopfhörer verbindet. Kompakter wird es im BYRDLAND mit den In-Ear-Kopfhörern Beat BYRD, Soul BYRD, Blue BYRD und Blue BYRD ANC. Zudem stellt beyerdynamic mit dem TEAM TYGR auch die Kombination des neuen Gaming-Kopfhörers TYGR 300 R mit dem USB-Mikrofon FOX für Streaming-Anwendungen vor. Für Telefon- und Videokonferenzen in bester Tonqualität bei maximaler Flexibilität zeigt der Hersteller das Wireless Bluetooth®  Speakerphone PHONUM.

Ist was Persönliches: MOSAYC Klang-Personalisierung

Mit der MOSAYC Klang-Personalisierung by Mimi Defined™ verfügt beyerdynamic über eine einzigartige, innovative Technologie, die den Kopfhörer per Hörtest ganz auf die individuellen Bedürfnisse des Anwenders zuschneidet. Der LAGOON ANC verbindet Bluetooth®-Konnektivität, Klang-Personalisierung und aktive Geräuschunterdrückung zu einem außergewöhnlichen Hörerlebnis. Der Xelento wireless bringt den ausgezeichneten Klang der High-End-Kopfhörer von beyerdynamic in ein kompaktes, kabelloses Format. Aventho wireless und Amiron wireless begeistern mit erstklassiger Wiedergabe und personalisiertem Sound.



Welcome to BYRDLAND: In-Ears für jede Gelegenheit

Die BYRD Produktfamilie von beyerdynamic umfasst eine Reihe verschiedener In-Ears vom günstigen Einsteigerkopfhörer bis zum vielseitigen Neckband-Modell. Der Beat BYRD mit dem stylischen orangefarbenen Kabel und der Soul BYRD mit Drei-Knopf-Fernbedienung und eleganten Aluminiumzierplatten bieten schon als kabelgebundene In-Ears das ultraflache Gehäusedesign der Produktfamilie. Mit kabelloser Bluetooth®-Übertragung und MOSAYC Klang-Personalisierung by Mimi Defined™ bilden der Blue BYRD und der zusätzlich mit aktiver Geräuschunterdrückung ausgestattete Blue BYRD ANC den technischen und klanglichen Höhepunkt der In-Ear-Produktfamilie.



Wo ein Game ist, ist auch ein Stream: TEAM TYGR

Der beyerdynamic MMX 300 gilt als Legende unter den Gaming-Headsets, mit entsprechender Spannung wurde der neue Gaming-Kopfhörer TYGR 300 R erwartet. Auf der CES präsentiert beyerdynamic den Kopfhörer im TEAM TYGR gemeinsam mit dem professionellen USB-Mikrofon FOX als perfekte Einheit zum Streamen und Kommentieren von Videospielen.

Hello PHONUM: Die Revolution der Kommunikation

Mit PHONUM zeigt beyerdynamic auf der CES 2019 auch eine außergewöhnliche Konferenzlösung für Huddle Rooms und spontane wie geplante Meetings. Das 360° GECKO Downfire Soundsystem besteht aus einem hochwertigen Mikrofon-Array, das Sprechern automatisch folgen oder einen Sprecher fixieren kann, und einem abwärts gerichteten Lautsprecher, der die Tonwiedergabe gleichmäßig im Raum verteilt. Durch die unkomplizierte Anbindung per Bluetooth®, die lange Akkulaufzeit und die kompakten Abmessungen ist PHONUM die perfekte Lösung für spontane Telefon- und Videokonferenzen, Home-Office-Tätigkeiten oder Dienstreisen. 



 


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 71 mal gelesen


Dienstag 08. 01. 2019 - 16:53 Uhr - CES 2019: PNY erweitert Angebot leistungsstarker, mobiler SSD-Festplatten

ces

PNY Technologies kündigt heute den Ausbau seiner SSD-Produktpalette an: Der weltweit führende Anbieter von Datenspeichertechnologie  stellt die 2,5 Zoll große PNY XLR8 CS2311 SATA III mit bis zu zwei Terabyte internem Speicher und die PNY Pro Elite USB 3.1 Gen 2 Type-C Portable SSD vor, die Top-Leistung und Zuverlässigkeit für mobile Datenspeicherung bieten.

Die XLR8 CS2311 2,5" SATA III SSDs punkten sowohl mit Speicherstärke als auch mit Geschwindigkeit und Stabilität.  Sie sind ein verlässlicher Festplattenersatz für Gaming- oder Mainstream-PC-Systeme und helfen, sowohl Bootzeiten als auch Anwendungsstarts zu verbessern. Die SSD-Festplatten bieten bis zu 560MB/s Lese- und 530MB/s Schreibgeschwindigkeit. Sie haben fünf Jahre Garantie und sind mit unterschiedlichen Speicherdichten von 250 GB bis 2 TB erhältlich.



Für mobile Anwender bietet die kleine und leichte SSD PNY Pro Elite USB 3.1 Gen 2 Type-C erweiterte Kapazitäten ohne Leistungseinbußen. Mit Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 890 MB/s und 900 MB/s überzeugen die tragbaren Speicherlösungen mit Übertragungsgeschwindigkeiten, die bis zu 30 Mal schneller sind als USB 3.0-Sticks. Die PNY Pro Elite SSD ist mit Speicherkapazitäten von 250GB, 500GB und 1TB erhältlich und ist dünn sowie kompakt. Sie verfügt über einen Typ C-Anschluss, mit dem sich das Gerät über das mitgelieferte USB Typ-C-to-C-Kabel und das USB Typ-C-to-A-Kabel direkt und problemlos mit USB-A- und USB-C-fähigen Hostgeräten verbinden lässt.


Jonathan Yu, Components Product Marketing Manager bei PNY, erklärt: „In einer immer digitaleren Welt ist die Aufbewahrung von Daten zum Schlüssel für Arbeitsumfeld und Privatleben geworden. Egal, ob es um die mobile Datenspeicherung oder Inhalte auf einem Computer geht: Wir bei PNY wollen stets innovative und zuverlässige Lösungen für den Schutz von Benutzerdaten zur Verfügung stellen. Das wollen wir auch mit unseren neuen PNY XLR8 CS2311 2,5" SATA III und Pro Elite USB 3.1 Gen 2 Type-C SSDs untermauern. Sie sind eine schnelle und gute Alternative zu herkömmlichen Speichermöglichkeiten.“

Verfügbarkeit

Die XLR8 CS2311 2.5" SATA III und die Pro Elite USB 3.1 Gen 2 Type-C Portable Solid State Drives sind ab dem ersten Quartal 2019 bei führenden Einzelhandels- und Einzelhandelspartnern erhältlich.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 66 mal gelesen


Dienstag 08. 01. 2019 - 16:49 Uhr - CES 2019: Razer HyperSense läutet neues Zeitalter der Gaming-Immersion ein

ces

Razer™, die global führende Lifestyle-Brand für Gamer, kündigt mit Razer HyperSense ein neues Ökosystem an. Es handelt sich um ein intelligentes Haptik-System, das verschiedene Gaming-Geräte miteinander verbindet und für ein authentisches haptisches Gaming-Erlebnis sorgt.

Razer-Mitgründer und CEO Min-Liang Tan: „Wir können endlich das fühlen, was wir um uns herum sehen und hören, so spüren wir ein gegnerisches Feuer oder das Brüllen eines Monsters am eigenen Leib. Ähnlich wie bei Razer Chroma, wo wir ein Beleuchtungssystem über mehrere Gaming-Geräte hinweg aufgebaut haben, synchronisiert Razer HyperSense Gaming-Geräte, die über die hochentwickelten haptischen Motoren für eine verbesserte Immersion in Spielen verfügen.“

So funktioniert Razer HyperSense

Razer HyperSense nutzt die Position jedes einzelnen Geräts des PC-Setups im Raum, um kraftvolles, taktiles 360°-Umgebungsfeedback und Immersion zu erzeugen. Auf diese Weise werden Ereignisse wie eine Explosion von rechts, anrückende Gegner von hinten oder ein nahender Angriff von vorne in haptisches Feedback umgesetzt. Die fortschrittliche haptische Technologie wird unter anderem von Unternehmen wie Lofelt™ und SUBPAC™ entwickelt.

Ohne die Integration zusätzlicher Software-Lösungen nutzt Razer HyperSense positionsgenauen Sound oder bestimmte akustische Signale, um Ereignisse wie den Aufprall eines Hammers, das Abfeuern eines Raketenwerfers oder einen Windstoß auf verschiedenen Peripheriegeräten in haptisches Feedback umzusetzen. Die Kombination aus akustischen Hinweisen in der Umgebung und unmittelbarem Sound in der Nähe des Charakters erzeugen eine 360°-Immersion.



Ähnlich wie Razer Chroma, ist Razer HyperSense darauf ausgelegt, dass Spielentwickler eine authentischere und bessere immersive Erfahrung durch das Triggern von bestimmten Ingame-Events, Audio-Hinweisen und Spielmechaniken erzeugen. Gaming-Geräte, die über Razer HyperSense verbunden sind, erzeugen eine größere Bandbreite an Vibrationen als herkömmliche haptische Geräte für ein natürliches und lebensechtes Feedback.
„Razer HyperSense hat enorm viel Potential, die Immersion in Spielen zu verbessern“, so Tim Willits, Studio Director bei id Software. „Ich habe kürzlich das Razer Nari Ultimate ausprobiert und vom taktilen Feedback bis zum positionsabhängigen Sound wurde ich spürbar mehr in den Bann gezogen und war mir meiner Umgebung mehr bewusst. Ich kann es kaum erwarten, das gesamte Ökosystem aus haptischen Geräten zu erleben, die die Welt und die Action in Videospielen zum Leben erwecken.“

Im Rahmen der CES 2019 wird Razer HyperSense mit positionsabhängigem Sound über THX™ Spatial Audio vorgestellt. Das Setup umfasst das Nari Ultimate, das erste kabellose Gaming Headset mit Razer HyperSense, eine Maus und eine Handballenablage mit haptischem Feedback von Lofelt™ sowie einen Stuhl von SUBPAC™.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 58 mal gelesen




« [ 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 ] »



2K / 360fly / activeon / ADATA / Acer / Activeon / adonit / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Apacer / APC / Aquatuning / ARCTIC / ASRock / ASUS / AVM / AZIO / Beamie / be quiet! / beyerdynamic / bigben / BIG D / BitFenix / Biostar / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / D-Link / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / E-WIN / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamdias / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / HyperX / ID-COOLING / innoDisk / Inter-Tech / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / i-qute / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / KM-Gaming / Kolink / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Lioncast / Mach Xtreme / Magnat / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / Plextor / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / rapoo / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seagate / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shuttle / Shogun Bros / Soul / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Thrustmaster / Tiger / Thermaltake / Thermalright / TeamGroup / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / WASDkeys / wavemaster / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / XLayer / YAMAHA / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe


Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» XLayer stellt magfix-Produktfamilie vor – Haltesystem für smarte Geräte mit und ohne Wireless Charging
» Lioncast LX55: Neue Gaming-Headset-Serie mit zwei Ausführungen
» Sharkoon - Drakonia II im Test
» NZXT - HUE 2 Ambient Lighting Kit im Test
» Neue Wasserkühler, Backplates & PCIe-Riser von PHANTEKS
Anzeige
Anzeige