Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen

Du bist noch kein Member !

Genieße die Vorteile wenn du registriert bist.

Jetzt registrieren

Menü
Last Review
» Inter-Tech - Ar...
von Michael
» Inter-Tech - AR...
von Michael
» Chieftec - Scor...
von Patrick
» Apacer - Comman...
von Patrick
» be queit! - Dar...
von Patrick
Anzeige

Inter-Tech - Argus RGB-Fan Set RS03 im Test



Mittwoch 22. 08. 2012 - 07:33 Uhr - OCZ stellt das Power & Cooling Silencer Mk III 1200 Watt Netzteil vor.

Allgemein

Der für seine SSDs und Netzteile bekannte Hersteller OCZ stellt mit dem Power & Cooling Silencer Mk III 1200 Watt Netzteil ein Leistungsstarkes Netzteil mit 80 PLUS Platinum Zertifizierung vor.

 

Das Netzteil verfügt über einen temperaturgeregelten 140-mm-Lüfter, welcher für einen sehr leisen Betrieb ermöglichen soll. Das PCP&C Silencer Mk III 1200W bietet ein Dual Thermal Control System, das es erlaubt, übergangslos zwischen normalem und Silent Modus zu wechseln.

 

Das Netzteil verfügt neben sechs PCI-Express-Anschlüssen über weitere Anschlüsse für bis zu 17 Laufwerke.

Das Laufwerk verfügt über eine einzige 12V Schiene, auf der bis zu 99,5A zur Verfügung stehen. Die Effizienz liegt bei sehr guten 92%.

Farbe
weiß
Leistung
Gesamt 1200 Watt
Combined Power 3,3V/5V 100 Watt
Combined Power 12V 1194 Watt
Effizienz 92 %
Eingangsspannung
100-240 Volt
Standard
ATX 2.03, EPS, ATX12V 2.3
Hauptanschluss
 
1 x ATX (20-polig) oder
1 x ATX 2.x (24-polig) oder
1 x EPS (24-polig)
Laufwerksanschlüsse
4 x 5,25 Zoll
1 x 3,5 Zoll
12 x SATA
Grafikkartenanschlüsse
6x PCI-Express 6+2-polig
Stromstärken
+3,3V 20 Ampere
+5Vsb 2.5 Ampere
+5V 20 Ampere
+12V1 99.5 Ampere
+12V Gesamt 99.5 Ampere
-12V 0.5 Ampere
Schutzfunktionen

Überspannungsschutz (OVP), Überlastschutz (OLP/OPP), Kurzschlussschutz (SCP)

Eigenschaften
Aktiv PFC
Features
ATX12V 2.3, Kabel-Management, Lüfter temperaturgeregelt
Bauform
ATX
Abmessungen (BxHxT)
150 mm x 86 mm x 180 mm

Das Netzteil kommt mit einer 7 Jährigen Garantie.

Der Preis wird bei 279€ liegen und wird vorraussichtlich im Septemer verfügbar sein.


Geschrieben von Patrick
zuletzt geändert am 22.08.2012 - 07:34 Uhr
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 1401 mal gelesen


Dienstag 21. 08. 2012 - 14:05 Uhr - Genius zeigt auf 70m² in der Halle 17 am Stand 118 Skorpione zum Anfassen

Allgemein

Hoch toxisch und äußerst gefährlich sind die neuen GX Gaming-Tastaturen, die Genius auf der IFA präsentiert. Fluffig wie ein Schmetterling; der neue Bella Vision Taschen-Beamer, auch auf der IFA zu sehen. Edel und mit echtem Swarovski Kristall; die neuen Touch Pens für iPad & Co.

Zusätzlich bei Genius: Die fleißigen Lieschen aus der Agama Kollektion in Action, das Staubsaugerbalett mit den zwei Stars AiBOT RC330A und AiBOT RC530A.

 

Wer Inhalte aus dem Netz, seien es Videos oder auch die neuesten Hits aus den Charts per Tablet-PC oder Smartphone teilen möchte, braucht vor allem eines: Mut! Zumindest wenn er dazu sie standardmäßigen Lautsprecher des Gerätes nutzen möchte. Genius zeigt in der Halle 17 am Stand 118 eine handliche und kostengünstige Alternative.

Der SP-900BT ist ein kegelförmiger Bluetooth-Lautsprecher mit internem Mikrofon und 2 Watt Leistung. So eignet sich dieser Lautsprecher auch hervorragend als Freisprecheinrichtung oder für Videokonferenzen via Skype und Messenger. Dank Bluetooth 3.0 lässt er sich an jedem Bluetooth-fähigen Gerät problemlos koppeln. Sein 700mAh Lithium Ionen Akku hält bis zu acht Stunden durch. Kein Bluetooth verfügbar(?), auch kein Problem. Der SP-900BT verfügt über einen 3,5mm Klinken-Anschluss. So lassen sich auch MP3-Player anschließen. Zum laden verfügt der SP-900BT einen Standard Mini-USB-Anschluss.



Der SP-900BT ist nach der IFA für € 44,99 (UVP) im Handel verfügbar.


Genius geht Stiften

Ebenfalls in der Halle 17 am Stand 118 zeigt Genius seine neue Touch Pen Kollektion von edel (mit Swarovski Kristall) bis praktisch (Touch Pen und Kugelschreiber in einem).

Edel, der Touch Pen 100L ist ein 9cm langer Tablet-Stift aus Metall, dessen Schutzkappe ein Swarovski Kristall verziert. Seine 7mm Soft-Spitze hält über 500.000 Tips und kann bei Bedarf ausgetauscht werden. Der Touch Pen 100L ist in den Farben Black und Pearl erhältlich.



Praktisch, Touch Pen und Kugelschreiber in einem, mit dem Touch Pen 100M können Sie sowohl auf dem Tablet-PC als auch auf Papier schreiben. Er ist 12cm lang, seine Hülle ist aus Metall.



Die Genius Toch Pens sind für Preise zwischen € 12,99 und € 19,99 (UVP) im Handel erhältlich.


Video out of the Pocket

Mit dem BV 200 zeigt Genius unter dem Namen Bella Vision erstmals einen mobilen Projektor mit einer Helligkeit von 30 Lumen und einem Kontrastverhältnis von 300:1. Er wiegt weniger als 300g und hat eine Auflösung von 800x600 Pixel. Videos spielt er aus dem internen 1GB Speicher, von der SD-Karte (max. 32GB), vom mobilen Gerät mittels Videokabel oder via USB vom Notebook.



Der BV 200 wird kurz vor Weihnachten Preise zwischen € 249,- und € 299,- im Handel erhältlich sein.


Skorpione zum Anfassen auf der IFA

Die GX Gaming Imperator Pro feiert ihre Europapremiere auf der IFA in
Halle 17. Diese professionelle Gaming-Tastatur bietet alles das, was das Gamerherz höher schlagen lässt.
- Eine umlaufenden Handballenauflage
- 1,8m Kabel und ein Zwei-Port USB2.0 Hub
- Sechs programmierbare Makrotasten auf drei hinterlegbare Profile
- 3,8mm Tastenhub
- Backlight mit bis zu 16 Millionen Farben, in 3 Stufen regelbar
- Anti-Ghosting auf 18 Tasten



Die GX Gaming Imperator Pro ist für € 79,90 (UVP) ab sofort im Handel erhältlich.

In Kürze werden wir sie auch für euch in unserem Testlabor haben.

Auch die Schwesterprodukte aus der GX Gaming Serie, wie die DeathTaker, die Maurus, das Cavimanus und das Lychas liegen auf der IFA in Halle 17 am Stand 118 zum Probieren bereit.



Wir sind die Robotter, praktische Haushaltshilfen von Agama

Unter dem Namen Agama zeigt Genius auf der IFA in Halle 17 die neue Generation Staubsaugerrobotter mit Non-Touch Bumper, den AiBOT RC 330A und den AiBOT RC530A mit Ladestation und Timer- bzw. Fully-Go Funktion.

Zwei gegenläufige Bürsten befördern den größeren Schmutz direkt zur Saugöffnung. Zur Beseitigung von Staub auf glatten Flächen kann unter dem Staubsauger ein Mikrofasermopp befestigt werden. Der Staubbehälter fasst 320ml. Eine LED-Anzeige zeigt an, wann dieser geleert werden sollte.
Non-Touch Bumper, erkennt viele Hindernisse automatisch und weicht aus, auch Treppen und Absätze werden automatisch erkannt.



Die Agama AiBOT's sind für Preise von € 249,00 für den 530A und € 179,00 für den 330A (UVP) im Handel erhältlich.


Geschrieben von Nicole
Benutzerinfo: Nicole Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 3683 mal gelesen


Dienstag 21. 08. 2012 - 07:41 Uhr - Accelero Twin Turbo 690

Allgemein

Mit dem Accelero Twin Turbo 690 zeigt ARCTIC einen neuen Kühler für NVIDIA's TOP Modell. Der Kühler bändigt die weltweit leistungsstärkste Grafikkarte mit einer um 26% besseren Kühlleistung bei einem 13 mal niedrigeren Geräuschpegel, verglichen mit dem Referenzkühler. Nicht nur die GPU wird exzellent gekühlt, ein großer Kühlkörper sorgt für 24% niedrigere Betriebstemperaturen der RAMs, Spannungswandler und des Bridge-Chips. Für beste Performanz des NVIDIA-Flaggschiffs ist der Accelero Twin Turbo 690 ein "Must Have".

 

Die zwei 120 mm PWM-Lüfter des Accelero Twin Turbo 690 leiten insgesamt bis zu 400 Watt Wärme ab. Der massive Kühlkörper, bestehend aus 86 Aluminium-Finnen und 10 Kupfer-Heatpipes, bietet zusammen mit der voraufgetragenen MX-4 Wärmeleitpaste exzellente Kühlleistung. Dieser Kühler verlängert die Lebenszeit der Grafikkarte und bietet zugleich Overclocking-Potenzial.

 

Der Accelero Twin Turbo 690 arbeitet bei maximaler Auslastung, durch seine zwei 120 mm PWM-Lüfter, den Silent-Lüfterrädern und der patentierten Lüfterhalterung, bei einem Geräuschpegel von gerademal 0,4 Sone. Dank der PWM-Steuerung wird die Drehzahl der beiden Lüfter je nach GPU-Belastung entsprechend angepasst. Die PWM-Einstellungen können je nach Belieben, leistungs- oder geräuschpegelbezogen, modifiziert werden.

 

Der Accelero Twin Turbo 690 ist eine einzigartige Kühllösung speziell für NVIDIAs GeForce GTX 690 und erreicht unübertroffene Kühlleistung für Enthusiasten.

Max. Cooling Capacity 400 Watts
Heatpipe Ø 6 mm x 10
Heatsink Material Aluminum Fins x 86, Thickness 0.4 mm
Fan (mm) 120 mm, 400 - 1,500 RPM (Controlled by PWM) x 2 Fans
Bearing Fluid Dynamic Bearing
Noise Level 0.4 Sone
Current (per fan) / Voltage (per fan) 0.42A / 12V
Power Consumption 5.04 Watts
Dimensions (Product) 288 (L) x 138 (W) x 50 (H) mm
Net Weight 805 g

 

Der Kühler ist ab dem 10. September verfügbar. Die UVP liegt bei 139,36€


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 4042 mal gelesen


Montag 20. 08. 2012 - 22:53 Uhr - Roundup: Drei Enermax T.B. Silence Lüfter im Test

Allgemein


Geschrieben von Patrick
zuletzt geändert am 23.08.2012 - 00:18 Uhr
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 1039 mal gelesen


Montag 20. 08. 2012 - 13:30 Uhr - QPAD stellt Headsets QH-85 und QH-90 vor

Allgemein

Der schwedische Gaming-Spezialist QPAD, Hersteller von High-End-Tastaturen, Headsets, Mäusen und Mauspads, bringt der Spieler-Szene mit den beiden Headsets QH-85 und QH-90 Hi-Fi näher.

Computerspiele sind eine audio-visuelle Erfahrung, die einen tief in eine Spielewelt eintauchen lassen. Dabei spielt der Sound für viele Spieler eine noch wichtigere Rolle als die Grafik. Daran glaubt man auch bei QPAD und so hat man zwei Hi-Fi-fähige Gaming-Headsets mit Premium-Sound und exzellenter Ergonomie entwickelt.

Die Modelle QH-85/90 sind nicht nur Hi-Fi-fähige Headsets, sondern auch mit einem High-End-Mikrofon ausgestattet. Die QH-85 wurden mit offenen Schalschalen ausgestattet und sorgt für einen natürlichen Sound mit klaren Bässen, Mittel- und Hochtönen. Das offene Design ermöglicht mehr Umgebungsgeräusche wahrzunehmen. Die QH-90 Headsets verfügen über geschlossene Cups und vermeiden somit Hintergrundgeräusche. Sie verfügen über ausgeprägtere Bässe, klare und knackige Hochtöne, aber softere Mitteltöne.

 

Besonderheiten der QPAD Headsets QH-85 & QH-90:

  • Hi-Fi-fähige 53mm Treiber für herausragende Audioqualität
  • 15-25.000 Hz Frequenzleistung
  • Abnehmbares Mikrofon (Einfaches Anstecken und Abnehmen für reines Musikhören)
  • Solide Aluminium-Konstruktion für Langlebigkeit und Stabilität
  • Super-weicher Leder-Bügel und Velour-Beschichtung der Schalschalen für maximalen Tragekomfort
  • Geschlossenes Cup-Design beim QH-90 für verbesserte Bass-Wiedergabe und Eliminierung der Hintergrundgeräusche
  • Offenes Cup-Design beim QH-85 für natürlichen Hi-Fi-Sound mit minimalen Sound-Verluste

„Viele Spieler konzentrieren sich auf den optischen Part der Spiele und lassen dabei den Sound außer Acht. Es ist nicht ungewöhnlich, wenn Spieler tausende von Euro in die neusten Grafikkarten, Monitore oder Tastaturen und Mäuse investieren und dann ein Headset für zehn Euro anschließen“, erklärt Bastian Fröhlig, PR-Manager für QPAD und ergänzt: „Wer für die QPAD Headsets einfach ein paar Euro mehr investiert, wird den Unterschied beim Spielen oder Musikhören direkt hören.“

Die beiden Headsets werden voraussichtlich ab Mitte September unter www.qpad-germany.de verfügbar sein. Die Preise sollen sich bei unter 100 Euro bewegen.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 4670 mal gelesen


Freitag 17. 08. 2012 - 14:27 Uhr - Enermax präsentiert neuen ATX Midi Tower Hoplite ST mit Allround-Qualitäten

Allgemein

Unendlich viele Fragen stellen sich dem Nutzer vor dem Bau eines neuen PC-Systems. Mit dem neuen Hoplite ST liefert Enermax eine Antwort auf nahezu alle Fragen, denn der Midi-Tower ist ein echter Allround-Künstler.

 

Dabei spielt es kaum eine Rolle, ob der Einbau einer starken Gaming-Konfiguration oder eines einfachen Office-Systems geplant ist. Selbst überlange Hochleistungsgrafikkarten von bis zu 403 Millimetern finden problemlos Platz im Hoplite ST. Vollen Komfort beim Einbau der Hardware gewährleisten die werkzeuglosen Montagesysteme für Laufwerke und Erweiterungskarten sowie das durchdachte Kabelmanagement mit viel Raum hinter dem Mainboard-Einsatz.

Beschreibung: http://www.enermax.de/presse/2012/triathlor.jpg

Luftkühlung oder Wasserkühlung?
In Sachen Kühlung ist der neue Midi-Tower von Enermax breit aufgestellt: Zum Lieferumfang gehören zwei vorinstallierte Lüfter in der Front und an der Rückwand. Darüber hinaus können bei Bedarf bis zu drei weitere Lüfter nachgerüstet werden. Ein Drehzahlregler auf der Oberseite des Gehäuses ermöglicht die Steuerung von bis zu drei Lüftern: In drei Stufen können Nutzer die Kühlleistung der Lüfter variieren – vom flüsterleisen Betrieb bei schwacher bis hin zum Hochleistungsbetrieb bei maximaler Auslastung des PCs. Und auch für die Liebhaber wassergekühlter Systeme hat Enermax vorgesorgt: Auf der Rückseite befinden sich drei gummierte Schlauchöffnungen, und unter dem Gehäusedeckel ist genug Platz für den Einbau von Radiatoren.

HDD oder SSD?
In den vergangenen Monaten haben die schnellen und kompakten Solid State Drives (SSD) gegenüber den klassischen Hard Disk Drives (HDD) an Popularität gewonnen. Enermax setzt dementsprechend auf universelle Laufwerksschienen, die sowohl 2,5-Zoll- als auch 3,5-Zoll-Laufwerke unterstützen. Eine Gummiauflage sorgt darüber hinaus für eine effektive Entkoppelung der Festplatten. Für den bequemen Einsatz mobiler Datenträger hat der Hersteller auf der Oberseite des Gehäuses eine Hot-Swap-Dockingstation integriert. Sie ist kompatibel mit allen 2,5- und 3,5-Zoll-SATA-Festplatten (HDD/SSD). Für den Datenaustausch mit externen USB-Geräten stehen eine ultraschnelle USB-3.0- und zwei Standard-USB-2.0-Schnittstellen zur Verfügung.

Beschreibung: http://www.enermax.de/presse/2012/triathlor.jpg

 

Schwarz oder weiß?
Das Hoplite ST setzt auf klassische Formen und Farben. Die abgerundeten Kanten und die breiten Mesh-Flächen auf der Front verleihen dem Midi-Tower ein unverwechselbares Profil. Ein Acrylfenster in der Seite gibt den Blick frei auf leistungsstarke Hardware-Konfigurationen. Je nach Geschmack können Nutzer zwischen zwei Farbvariationen wählen: Das Hoplite ST ist in Schwarz mit blauen LED-Lüftern (ECA3261-B) und in Weiß mit weißen LED-Lüftern (ECA3261-W) erhältlich. Durch die Kombination der schwarzen Mesh-Gitter auf der Front und der Oberseite mit dem ansonsten durchgängig weiß lackierten Korpus gelingt Enermax ein Kontrast, der das Gehäuse zu einem echten Eyecatcher macht.

 

Technische Daten

  Hoplite ST
Modell ECA3261-B ECA3261-W
Farbe schwarz weiß
Innenlackierung schwarz weiß
Type ATX Midi Tower
Maße (mm) 487mm x 200mm x 496mm
Material SECC 0.6mm
Laufwerksschächte - 5,25" 4x extern
Laufwerksschächte - 2,5"/3,5" 6x intern (3x herausnehmbar)
M/B ATX, mATX
Schnittstellen / Oberseite 1x USB 3.0, 2x USB 2.0, HD/AC'97 Audio
Luftkühlung - Front vorinstalliert: 1x 12-cm-LED-Lüfter
Luftkühlung - Seite optional: 2x 12-/14-cm-Lüfter
Luftkühlung - Decke optional: 1x 12-cm-Lüfter
Luftkühlung - Rückwand vorinstalliert: 1x 12-cm-Lüfter vorinstalliert: 1x 12-cm-LED-Lüfter
Max. Grafikkartenlänge 403 mm (286 mm mit Festplattenkäfig)
Max. CPU-Kühlerhöhe 167 mm (143 mm mit Seitenlüftern)
Erweiterungsschächte 7x
Öffnungen für Wasserkühlung 4x

  

  

Preise und Verfügbarkeit
Hoplite ST erweitert die erfolgreiche Hoplite-Serie um zwei Mittelklassemodelle. Das schwarze ECA3261-B und das weiße ECA3261-W sind ab sofort im Handel erhältlich. Die UVP inklusive MwSt. beträgt 79,90 Euro für das ECA3261-B und 89,90 Euro für das ECA3261-W.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 1684 mal gelesen


Freitag 17. 08. 2012 - 02:12 Uhr - Xilence Montclair Gehäuse im Test

Allgemein


Geschrieben von Patrick
zuletzt geändert am 20.08.2012 - 22:52 Uhr
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (1) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 4375 mal gelesen




« [ 510 | 511 | 512 | 513 | 514 | 515 | 516 | 517 | 518 ] »



2K / 360fly / ADATA / Acer / Activeon / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Aquatuning / ARCTIC / Asrock / ASUS / AVM / Beamie / be quiet! / BIG D / BitFenix / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamdias / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / ID-COOLING / innoDisk / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Mach Xtreme / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shogun Bros / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Tiger / Thermaltake / Thermalright / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe



Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» Thermalright stellt ARO-M14 AMD Ryzen CPU-Kühler vor
» Inter-Tech - Argus RGB-Fan Set RS03 im Test
» BIOSTAR bringt RACING X470GTN - ein Mini-ITX Gaming-Motherboard für AMD Ryzen Prozessoren der 2. Generation
» Antec launcht Gaming-Gehäuse mit RGB-Beleuchtung
» So einfach geht Internet: streamen, surfen, spielen und arbeiten mit dem neuen devolo dLAN 1000 mini
Online
Online ist:    
Es sind
31 Gäste Online
Anzeige
Anzeige